Schützenfreunde Dormitz e.V. Sebalder Str. 12a, 91077 Dormitz Telefon: 09134-997286 (nur zu den Schiesszeiten) eMail: schuetzenfreunde@t-online.de Facebook: facebook.com/schuetzenfreunde
Home Aktuell Sport Jugend 40 J SFD Über uns Könige Foto-Galerie Downloads
aktualisiert am: 20.09.2018
Dreikönig-Schiessen 6.1.2018
Unser Sportleiter Sebastian Hierl überreicht dem Gewinner des Dreikönigschießens Hermann Hierl den Pokal.
Im Rahmen des 1. Damen-Stammtisches 2017 wurde am 10.2. das Damen-Vereinspreisschießen ausgetragen. Dabei mussten mit dem Luftgewehr 3 Schuss auf eine Scheibe mit Luftballons abgegeben werden. Gewinnerin war die Lebensgefährtin unseres SchBr Günter Murk, Manit Peris-Volkert. Die Schützenfreunde gratulieren Ihr dazu recht herzlich! Der Glas-Pokal, den Manit in Händen hält, wurde von der Damenleiterin Silke Braun gestiftet. Er war notwendig geworden, weil der alte Wanderpokal keinen Platz mehr für die Gravur der Siegerin bot. Bei Salat, Pizza und dem obligatorischen Rotkäppchen-Sekt feierten die rd. 15 Schützendamen fast bis Mitternacht.
Damen-Vereinspreisschiessen am 10.2.2017
                            Termine 22.09. 18:00 Uhr Jugendkönigschießen 23.09. 14:00 Uhr Königschießen 03.10. 16:00 Uhr Freundschaftsschießen N’kirchen,                                                 Kalchreuth, Hetzles, Großenbuch,                                                 Dormitz   20:00 Uhr Preisverleihung 06.10. 15:00 Uhr Königsproklamation 12.10. 19:00 Uhr Damen-Stammtisch 20.10. 13:00 Uhr LW Drügendorf 27.10. 13:00 Uhr LW Drügendorf 09.11. 19:00 Uhr Damen-Stammtisch 10.11. 13:00 Uhr LW Drügendorf 08.12. 13:00 Uhr LW Drügendorf 14.12. Damen-Stammtisch fällt aus 15.12. 19:00 Uhr Weihnachtsfeier Bitte vormerken: 09.02.19 Faschingsball *
Das diesjährige KK-Schießen beim SV Adlerstein in Engelhardsberg konnte Sandra Menge für sich entscheiden. Die Scheibe wurde von der letztjährigen Gewin- nerin Silke Braun gespendet.
KK-Schiessen in Engelhardtsberg 2017
Damen-Vereinsmeisterschaften 2018
Die Damenleiterin Silke Braun gratuliert der diesjährigen Damen-Vereinsmeisterin Carola Dörfler
LPA-Mannschaft in die Bezirks-Oberliga aufgestiegen
Die erfolgreichen Schützen v.l.n.r.: Robert Lanz, Reinhold Bezold, Werner Brückner, Günter Murk
2016 hatte sich die Mannschaft formiert und war erstmals bei der Gau-Meisterschaft 2016 angetreten. Sie erreichte dabei auf Anhieb den  3. Platz. Im Sportjahr 2016/2017 schoss die Mannschaft in der Gau-Oberliga und erreichte hinter der SSG Büchenbach den 2. Platz. Zusammen mit Büchenbach erfolgte der Aufstieg in die Bezirksliga. Hier gab es dann ein stetes Kopf-an-Kopf-Rennen um den 2. bzw. 3 Platz. Vor dem letzten Wettkampf standen wir vor der nervenstarken Mannschaft der KPFSG Greding 3 sogar auf dem ersten Platz. Der letzte Wettkampf in Wendelstein brachte dann die Entscheidung. Unsere Mannschaft verlor zwar mit 1,4 Ringen gegen Greding. Da Büchenbach ebenfalls (gegen die SG Wendelstein) verloren hatte, kamen wir mit 22:6 Punkten vor Büchenbach mit 20:8 Punkten auf den 2. Platz und waren damit, zusammen mit der KPFSG Greding 3, in die Bezirks-Oberliga aufgestiegen. Dormitz hat sich in 14 Wettkämpfen nur dreimal seinen Gegnern geschlagen geben müssen. Unser Mannschaftskamerad Reinhold Bezold erreichte in der Wettkampfrunde den 3. Platz als Einzelschütze.
KK-Schießen Engelhardsberg 1.7.18
Traditionell haben wir uns heute wieder in Engelhardsberg getroffen, um auf den dortigen 50m-Ständen die KK-Ehrenscheibe zu schießen. Sie wurde von der letztjährigen Gewinnerin Sandra Menge gestiftet. Glückliche Gewinnerin war Christine Brückner, die dem Ziel am nächsten kam.
Bayer. Meisterschaft 2018 / Qualifikation für die DM
Unsere Mannschaft mit den Schützen Reinhold Bezold, Werner Brückner und Robert Lanz erreichte unter 18 Mannschaften einen hervorragenden 7. Platz. Wir haben uns damit für die Deutsche Meisterschaft am 5.10.18 in Hannover qualifiziert.
Bayerische Seniorenmeisterschaft 9.9.2018 Hochbrück
Am 9.9.2018 fanden auf der Olympia-Schießanlage in Hochbrück die Bayerischen Seniorenmeisterschaften statt. Die Dormitzer Schützen traten dieses Mal mit Robert Lanz (299,0 Ringe), Reinhold Bezold (301,2 Ringe) und Herbert Jany (300,7 Ringe) an. Bei 52 teilnehmenden Mannschaften landeten sie mit 900,9 Ringen vor der Kgl. Priv. HSG München (900,7 Ringe) auf einem hervorragenden 8. Platz. Unter den teilnehmenden Mannschaften aus dem Mittelfränkischen Schützenbund lag Dormitz nach FSG Greding 1 auf dem 2. Platz.

RWK-Termine zum Download

Impressionen von unserer Baustelle

Wenn wir an den Samstagen noch ein paar Leute mehr wären, könnten wir wahrscheinlich Anfang Dezember wieder schießen.

Aktuell